Diese Webseite verwendet Cookies, um die User Experience zu optimieren. Wenn Du unsere Webseite benutzt, erklärst Du dich einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Ok

Kostenfreie Restplätze für die Städtetrip-Flashmobs!

Jetzt anmelden

Stadttour/Flashmob-Restplätze verfügbar!

Nur noch:

Das Mainzer Lebensgefühl

Was ist das mainzgefühl?

Der Dom, Johannes Gutenberg oder die allgegenwärtige römische Geschichte der Stadt sind tolle Gründe, Mainz zu besuchen. Doch vor allem das mainzgefühl ist es, warum man immer wieder kommt. Manche sagen sogar, das mainzgefühl ist das schönste Andenken, das man sich vom Rhein mit nach Hause nehmen kann.

2018 haben wir in einer stadtweiten Umfrage unter MainzerInnen gefragt, wie sie ihr mainzgefühl beschreiben würden. Das ist dabei herausgekommen:

Geselligkeit

In Mainz bist Du immer in Gesellschaft, auch wenn Du alleine durch die Stadt ziehst. Auf eine Einladung, sich einfach am Tisch dazu zu setzen, muss niemand lange warten und auch die Mainzer selbst halten Geselligkeit für eine ihrer schönsten Eigenschaften.

Offenheit und Aufgeschlossenheit

MainzerInnen sind grundsätzlich offene und aneinander interessierte Menschen. Hier kann jeder so leben, wie er will. Die Vielfalt der Menschen und ihre Neugier aufeinander prägen Mainz und sind an jeder Ecke zu spüren.

mainzgefühl Offenheit und Aufgeschlossenheit
mainzgefühl Herzlichkeit

Herzlichkeit

Die MainzerInnen tragen ihr Herz auf der Zunge. Ehrlich, geradeaus und nie um einen Spruch verlegen, begegnen sich die MainzerInnen immer authentisch, aber herzlich.

Bodenständigkeit

In Mainz hebt niemand ab. Warum auch. Die MainzerInnen sind laut unserer Umfrage absolut zufrieden und glücklich mit dem, was sie haben.

mainzgefühl Bodenständigkeit