30.6.2020

#mainzgefühl macht Urlaub zuhause

Ferientipps für Kinder

Die Sommerferien stehen vor der Tür und nachdem wir alle erdenklichen DIY-Projekte abgeschlossen haben und jeder Winkel des Gartens in der Corona-Zeit erkundet wurde, stellt sich die Frage, wie sich der Tag ganz ohne Schule, Homeschooling oder Hausaufgaben mit den Kindern gestalten lässt. Zudem mussten einige von uns Urlaub möglicherweise ganz streichen und so fällt auch das weg. Damit die Kinder – und ihre Eltern – die Sommerferien dennoch genießen können, werden verschiedene Ferienprogramme angeboten.

Im Folgenden haben wir euch ein paar Freizeitangebote zusammengestellt:

  • Eure Kinder sind begeistert von der Natur und gehen gerne raus? Dann nehmt doch einfach an der Walderlebnisfreizeit teil und erfahrt, wie die Tiere im Wald zusammenleben, welche Tiere wir im Teich finden und wo der Klimawandel herkommt. Die Altersgruppe der Kinder ist 7-11 Jahre.
  • Unter dem Motto „Jeden Tag ein neues Museum“  laden fünf Mainzer Museen zum betreuten Angebot für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren vom 6. bis 10. Juli ein. Täglich zwischen 9 bis 13 Uhr können die Kinder kreativ werden und spannende Objekte in den Museen entdecken. Die Workshops finden jeden Tag in einem anderen Museum statt, Treffpunkt ist jeweils der Museumsempfang.
    MO: Kunsthalle Mainz
    DI: Naturhistorisches Museum Mainz
    MI: Museum für Antike Schifffahrt des RGZM
    DO: Landesmuseum Mainz  
    FR: Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum Mainz
  • Einige Museen, wie bespielsweise das Bischöfliche Dom- und Diözesanmuseum Mainz, bieten daneben weitere kreative Mitmachaktionen für Kinder an.
  • Eure Kinder sind Wasserratten und wollen am liebsten den ganzen Sommer im Wasser verbringen? Dann gibt es im Schwimmbad Mainz-Mombach genau das richtige Ferienprogramm! Dieses bieten die ganzen Ferien über von Montag bis Freitag Schwimmcamps für Kinder von 6 bis 10 Jahren an. Voraussetzung ist das AbzeichenSeepferdchen.
  • Unterschiedliche Sportarten bietet außerdem der TSV Schott in Form von Sommercamps an, die jeweils für eine Woche stattfinden.
  • Auch in diesem Jahr können sich die Kinder wieder an der alljährlichen Mainzer Ferienkarte erfreuen, mit der sich aus über 200 Veranstaltungen wählen und ihre Ferien gestalten können. Diese ist seit gestern erhältlich und kann zum Preis von 15 € u.a. im Verkehrs Center Mainz auf Bahnhofplatz 6A, im Haus der Jugend Mainz sowie im Tourist Service Center im Brückenturm gekauft werden.

Da die Plätze Im Ferienprogramm begrenzt sind, fragt am besten möglichst bald bei den Anbietern an.

Auf einen schönen Sommer :)


#mainzgefühl #mainzgefühldaheim #sommerferieninMainz